Die Stadtratsfraktion der AfD begrüßt die in einem aktuellen Interview mit der Zeitschrift Der Mainzer gemachte Ankündigung von Oberbürgermeister Ebling auf Einrichtung einer Stadtwache des städtischen Zentralen Vollzugs- und Ermittlungsdienstes im Innenstadtbereich.

Dazu Stadtrat Stephan Stritter, sicherheitspolitischer Sprecher der AfD-Ratsfraktion:

„ Eine Stadtwache des ZVE ähnelt unserer Forderung in unserem Kommunalwahlprogramm für Mainz auf Einrichtung eines Polizeiladens in der Fußgängerzone. Uns ist wichtig, dass Ordnungskräfte, ob Polizei oder Ordnungsamt, im Stadtbild präsenter sind und die Bürger für Fragen und Hinweise einen präsenten Anlaufpunkt haben. Auch die Forderung nach sogenannten Bodycams für die ZVE-Mitarbeiter findet unsere vollste Unterstützung. Wir werden den Oberbürgermeister an seine im OB-Wahlkampf und jetzt wiederholten Versprechungen immer wieder erinnern, damit zeitnah eine Umsetzung erfolgt und es nicht, wie so oft, bei Ankündigungen bleibt“.

 

AfD-Stadtratsfraktion, Pressestelle